Braut-Portraits mit Laura

Der Mai begann für mich mit einem richtig kunstvollen Brautshooting. Bei Laura hatte ich konkrete Vorstellungen im Kopf für die Compositings, die ich mit ihr machen wollte. Bei solchen Bildern ist das richtige Licht-Setup wichtig. Ich habe hier drei PCB Einstein 640WS Studiolichter im Einsatz.

Eins davon stand links hinter ihr mit einem Standardreflektor und einer orangenen Farbfolie drauf. Rechts von ihr stand eins mit einer Softbox und das Hauptlicht kam von vorne oben mit einer Octabox. So habe ich die Lichtstimmung der Hintergrundbilder nachgestellt, was das spätere Compositing mit Photoshop sehr erleichtert hat. Enjoy!