Fotokünstler Erwin Zoor

170307-0016.jpg
 
 

Short Facts

Ende 30, gelernter Automobilkaufmann, Autodidakt, seit 2013 selbstständiger Fotokünstler, Ehemann, Vater von 2 Kindern.

History

Erwin Zoor Photography ist entstanden, weil ich mein Hobby zum Beruf gemacht habe. Ich fotografiere seit 1999.

Anfang 2000 begann ich mit Web- und Printdesign und war von den kreativen Möglichkeiten der digitalen Kunst begeistert. Photoshop eröffnete mir eine ganz neue Welt.

2005 kaufte ich mir dann meine erste DSLR und begann mein Hobby immer ernster zu nehmen. 2010 begann ich mich mehr und mehr mit der People-Fotografie zu beschäftigen und studierte autodidaktisch alles, was ich darüber finden konnte. 2013 fühlte ich mich dann bereit, mich als Fotokünstler selbstständig zu machen.

Style

Das bringt mich zum heutigen Tag. Ich habe mich darauf spezialisiert, die Fotografie mit der digitalen Kunst zu vereinen. „Knipsbilder“ und reine Fotografie sucht man in meinem Stil vergeblich. Ich erschaffe digitale Kunst und betrachte mich deshalb nicht als einen klassischen Fotografen sondern als einen Fotokünstler. "Ich mache Bilder, die man sich an die Wand hängen möchte." So würde ich meinen Stil beschreiben.

The Friend

Für mich steht die Freundschaft mit den Menschen, die ich fotografiere, an erster Stelle. Mein Name „Erwin“ bedeutet so viel wie „Krieger und Freund“ und der Name ist Programm, zumindest, was den „Freund“ angeht. 🙂 Ich möchte gerne, dass Ihr mich als einen Freund anseht, wenn Ihr vor meiner Kamera steht. Aus diesem Grund lege ich viel Wert auf gegenseitiges Verständnis und Vertrauen, was bei der People-Fotografie mit zu den wichtigsten Dingen zählt.